in Shopware, OXID

OXID CE gegen Shopware CE

Der heutige E-Commerce Markt bietet viele Shopsysteme für jeden Geschmack, genauer gesagt - Geschäftsgröße, Anforderungen, Business-Logik usw. 

Shopware und OXID – beide sind außergewöhnlich in Bezug auf die nutzbaren Funktionen und äußerst beliebt auf dem deutschen Markt. Sowohl Shopware als auch OXID wurden in Deutschland entwickelt und setzten viel Wert auf Qualität. In diesem Artikel vergleichen wir die Community Editionen beider Systeme - was haben sie gemeinsam, worin unterscheiden sie sich, für wen passt jede Softwarelösung besser und mit welchen Kosten sollte man rechen. 

OXID Community Edition                             

OXID eShop ist ebenso eine deutsche E-Commerce-Lösung der OXID eSales AG mit Sitz in Freiburg im Breisgau. Diese Shop-Software ist insbesondere für Anfänger im E-Commerce-Bereich entwickelt worden und richtet sich je mit Community Edition eher an Kleinunternehmer und Mittelständler.

oxid usage

Quelle: BuiltWith https://trends.builtwith.com/shop/OXID-EShop-Community              

Erklärung zum Schema: TOP 10K, 100K, 1m - bedeutet: TOP der Websites dem Traffic nach, also unter den beispielsweise 100K populärsten Websites nahmen die auf OXID basierten Websites im Jahr 2022 ungefähr 30. Unter den TOP 1m in demselben Jahr - ungefähr 90.                  

Vorteile von OXID Community Edition                                                      

  • Übersichtlicher Checkout mit vielen Zahlungsformen
  • Internationalisierung problemlos möglich          
  • Viele Erweiterungen und Plug-ins      
  • Modulare Software-Architektur              
  • Gut skalierbare Onlineshop Lösung  
  • Viele Online-Marketing Tools   
  • Einzigartige Customer Experience durch große Feature Palette 
  • Starke Performance     
  • Integrierte, automatisierte Geschäftsprozesse
  • Omnichannel-Integration
  • Vollständige Zertifizierung durch Trusted Shops
  • Maximale Transparenz     
  • Zahlreiche Schnittstellen zu Drittanbietern (ERP-, CMS-, CRM-, PIM-, Kassensysteme)      

Nachteile von OXID Community Edition 

  • Multishops erst ab der Enterprise Edition
  • Mandantenfähigkeit erst ab der Enterprise Edition
  • Das Backend ist wenig intuitiv und unübersichtlich
  • Zahlreiche Erweiterungen setzen eine kommerzielle Lizenz voraus
  • ERP Schnittstellen in allen Editionen sind kostenpflichtig
  • Hersteller-Support in allen Editionen ist ebenso kostenpflichtig und ziemlich teuer
  • Kleine Community

Kosten für OXID Community Edition                                                   

Die bisher quelloffene kostenlose OXID Community Edition (CE) ist seit August 2022 kostenpflichtig - dieses Ereignis in der deutschen E-Commerce Welt ist jetzt in aller Munde. Kleine Projekte, die sich im Onlinehandel ausprobieren wollten und keine komplizierte Anforderungen und Geschäftslogik haben, konnten die Community Edition gerne umsonst nutzen. Lizenzkosten bei OXID eShop betragen jetzt 111 Euro monatlich.   

Shopware Community Edition 

Shopware ist die führende Plattform in Deutschland, die auf dem Weltmarkt einen großen Sprung macht und von den Agenturen für E-Commerce häufig benutzt wird. Es ist ein modulares Online-Shopsystem mit über 91.000 Kunden weltweit, das erstmals im Jahr 2004 als Open-Source-Software veröffentlicht wurde. Mit dieser E-Commerce Lösung können die Onlinehändler ihren eigenen Onlineshop flexibel und frei gestalten. 

shopware usage

Quelle: BuiltWith https://trends.builtwith.com/shop/Shopware 

Erklärung zum Schema: TOP 10K, 100K, 1m - bedeutet: TOP der Websites dem Truffic nach, also unter den beispielsweise 100K populärsten Websites nahmen die auf Shopware basierten Websites im Jahr 2021 fast 125. Unter den TOP 1m in demselben Jahr - über 1000.  

Vorteile von Shopware Community Edition 

  • Über 55.000 zufriedene Kunden, das System ist exakt an Bedürfnisse und Anforderungen des deutschen Markts angepasst.
  • Übersichtliches und gut bedienbares Backend 
  • Viele responsive Templates 
  • Einkaufswelten                    
  • Integrierter Blog   
  • Intuitive und klare Struktur im Front-End 
  • Affiliate- und Gutschein-System                
  • Effektives Google-Ranking 
  • Multishop- und mehrsprachenfähig 
  • Produkt-Varianten, Lagerbestände, Verfügbarkeitsstatus und Preise können flexibel und schnell angepasst oder hinzugefügt werden.                 
  • Integrierte Zahlungsmethoden und Versandarten. Mehr dazu lesen Sie in unserem Artikel.  
  • Zahlreiche Plugins im Shopware Store, welche die Shop-Funktionalität erweitern. Mehr dazu lesen Sie in unserem Artikel “Die beliebtesten Plugins für Shopware 6 im Überblick

Nachteile von Shopware Community Edition 

  • Manche wichtige Funktionen sind ausschließlich in kostenpflichtigen Plugins verfügbar
  • Es ist ein spezieller Server oder Webhosting erforderlich
  • Hohe Preise für den Support von Shopware AG
  • Es werden spezielle technische Kenntnisse für die Installation von Shopware benötigt, auch für die Community Edition sollte man eine erfahrene Shopware Programmierer einstellen.  

Kosten für Shopware Community Edition

Die Shopware Community Edition ist quelloffen und kostenlos, es gibt keine Lizenzgebühren oder sonstige Kosten für die Nutzung von Shopware CE. 

Fazit                                                                               

In Bezug auf die Preise und Funktionalität ist Shopware CE besser als OXID CE und kann die Anforderungen von kleinen bis mittelständischen Unternehmen hervorragend erfüllen. Unsere OXID eShop Agentur beschäftigt sich seit Jahren mit diversen E-Commerce-Softwarelösungen. Als eine leistugsstarke Shopware 6 Agentur berarten wir Sie gerne in allen Fragen rund um Shopware sowie andere E-Commerce-Software. Als Konversion-Optimierung Agentur bieten wir Leistungen in diesem Bereich an. Unsere Referenzen sagen mehr über uns.

Haben Sie Interesse an ein engagiertes Team?

Bitte nehmen Sie Kontakt mit unserem Team auf, gerne helfen wir Ihnen weiter.

human test

Rated 0.0/5
Kommentare unterstützt von Disqus.