in Shopware

Shopware 6 B2B - die Lösung für Ihr Unternehmen

Wenn man über E-Commerce spricht, denkt man häufig an Online-Verkäufe, die direkt an den Endverbraucher getätigt werden (B2C, Business-to-consumer) . Ein im E-Commerce immer mehr wachsendes Geschäftsmodell ist jedoch B2B. B2B-Verkäufe sind Business-to-Business-Verhandlungsprozesse. Sie finden in der Regel zwischen einem Lieferanten und einem Kunden statt. Dies sind Verhandlungen mit geringerer Frequenz, größerer Konsistenz und einem großen Volumen an betroffenen Produkten. 

Grundsätzlich können digitale B2B-Operationen von Branchen, Distributoren, Marken, Händlern usw. durchgeführt werden. Schließlich handelt es sich um Geschäftsmodelle, bei denen an andere Unternehmen verkauft wird, nicht an den Endverbraucher. In dieser Hinsicht ist es wichtig, die Notwendigkeit einer E-Commerce-Plattform zu betonen , die bereit ist, einer Business-to-Business-Institution zu dienen, und die vielseitig und flexibel ist, um Anpassungen gemäß den Bedürfnissen und Besonderheiten des Unternehmens zu ermöglichen. Die Hauptvorteile von B2B sind wie folgt:

  • Erschließung von mehr Geschäftsmöglichkeiten und neuen Märkten
  • Vorhersagbarkeit - die Kundenbeziehungen sind oft langfristig
  • Skalierbarkeit - es gibt stets die Möglichkeit, das Wachstum zu beschleunigen

Es ist natürlich kein Geheimnis, dass B2B-Operationen komplexer und bürokratischer sind als B2C-Operationen. Daher ist es wichtig, die ideale Software auszuwählen, welche alle Anforderungen an B2B Software erfüllt. 

Heutzutage ist Shopware die führende E-Commerce-Lösung auf dem deutschen Markt. Dank der vielen Vorteile, welche Shopware Plattform bietet, und ihrem Engagement für Innovation und Anpassung an die aktuellen Bedürfnisse des digitalen Handels, wird dieses Shopsystem immer beliebter. Es ist ein modulares Online-Shopsystem mit über 91.000 Kunden weltweit, das erstmals im Jahr 2004 als Open-Source-Software veröffentlicht wurde. Mit dieser E-Commerce-Lösung können die Onlinehändler ihren eigenen Onlineshop flexibel und frei gestalten. Das ist eine hervorragende Plattform zur Erstellung moderner und innovativer Onlineshops, die sich durch ihre einfache Bedienbarkeit und emotionale Kundenansprache beim Einkaufen auszeichnet. 

shopware logo

Die Hauptvorteile von Shopware sind:      

  • Flexibilität 
  • Skalierbarkeit 
  • Suchmaschinenoptimierung 
  • Integration mit allen Vertriebskanälen   
  • Verschiedene Geschäftsmodelle

Shopware bietet den Kunden kostenlose Community Edition und kostenpflichtige Editionen Rise, Evolve und Beyond an. 

Shopware B2B Suite - innovative E-Commerce Lösung für effiziente Vertriebsprozesse 

Shopware B2B Suite ist eine perfekte E-Commerce Lösung, um Ihren Webshop für Geschäftskunden um wichtige Funktionen wie Rechte- und Rollenvergabe sowie Preislisten zu erweitern. Die Software ist modern und ziemlich komplex und ist nicht für E-Commerce Anfänger, sondern für mittelständische und große B2B Unternehmen (Großhändler und Hersteller) am besten geeignet. 

So sind die wichtigsten Funktionen von Shopware B2B Suite

  • Rollenzuweisung

Es ist für die B2B-Händler möglich, den Nutzern die Rollen Außendienstmitarbeiter oder Debitor zuzuweisen. Man kann alle notwendigen Rollen mit ihren Berechtigungen definieren. Für die Kunden stehen zahlreiche Optionen, ihren eigenen Kundenaccount zu steuern.

  • Bearbeitung von Angeboten

Die aus dem Warenkorb erhaltenen Angebote lassen sich einfach bearbeiten: Produkte können ausgetauscht, Rabatte eingeräumt werden und dann kann man aktualisierte Angebote wieder an den Kunden zukommen lassen. Der Kunde erhält die Anpassungen und kann diese problemlos bestätigen.

  • Individuelle Preise 

Dank der Shopware B2B-Suite kann man individuelle Preislisten für einzelne Kunden erstellen und verwalten. Dementsprechend kann man die Anbindungen an WaWis oder Preisdatenbanken umsetzen, sodass die Daten aus vorhandenen Systemen übernommen werden. 

  • Bestelllisten

In Shopware B2B Suite gibt es zwei Möglichkeiten, um die Bestellungen schnell und effizient abzuwickeln. 

  1. Bestelllisten: Der Kunde kann in seinem Konto individuelle Bestelllisten erstellen und dort einfach die Produkte hinzufügen und weiterverarbeiten. 
  2. Bestellungen per XML/CSV: Es ist auch möglich, die Bestellungen mit vorhandenen XML- oder CSV Dateien zu tätigen.
  • Bestellstatistiken

Man kann genaue Statistiken zu den getätigten Bestellungen einsehen. Dabei steht eine grafische Übersicht mit den wichtigsten Kennzahlen jedem Nutzer zur Verfügung.

shopware b2b

Unsere Agentur beschäftigt sich seit Jahren mit diversen E-Commerce-Softwarelösungen, und besonders mit Shopware. Wir bieten unseren Kunden verschiedene Leistungen rund um Shopware: Erstellung, Weiterentwicklung und Betreuung eines Shopware Shops (sowohl B2C als auch B2B), Erstellung eines Produktkonfigurators, Design, Erstellung von Plugins, Migration zu Shopware von anderen E-Commerce Lösungen, CRM, PIM. Gerne beraten wir Sie rund um all diese Fragen und bieten beste Lösungswege an. 

Haben Sie Interesse an ein engagiertes Team?

Bitte nehmen Sie Kontakt mit unserem Team auf, gerne helfen wir Ihnen weiter.


Rated 0.0/5
Kommentare unterstützt von Disqus.