in Expertise

Shopware Kosten – Wie hoch ist der Preis für einen Shopware Onlineshop?

Shopware Kosten

Entscheiden Sie sich, einen Onlineshop aufzubauen? Dann sollen Sie die am besten passende Software aussuchen und sich genauer rund um dieses Thema informieren. In unserem Blog erfahren Sie über die Vorteile und Kosten für einen Shopware Shop.

Shopware ist eine der beliebtesten Plattformen für E-Commerce. Sie eignet sich für die Unternehmensgrößen aller Art. Dank vielfältiger Funktionen, unterschiedlicher Plugins, Schnittstellen und der benutzerfreundlicher Anwendung profitiert Ihr E-Commerce. Es bekommt alles Nötige für den erfolgreichen Start.

Man muss doch verstehen, dass jeder Fortschritt mit den Kosten verbunden ist. Bevor Sie einen Shopware Onlineshop bei einer Webshop Agentur erstellen lassen, erfahren Sie zuerst, wie hoch die Kosten sind. Dabei sollte man die Komplexität des Designs und des Layouts, die gewünschten Erweiterungen und notwendige Schnittstellen an andere Systeme berücksichtigen.

Wählen Sie eine richtige Shopware Lizenz aus

Wenn Sie einen Shopware-Shop erstellen lassen, sind Sie bei Kenner Soft Service GmbH an der richtigen Adresse. Unsere Mitarbeiter kennen sich mit diesem Shopsystem gut aus, sind immer für eine E-Commerce Strategieberatung offen. Wir arbeiten mit allen Editionen und Versionen.

Was die Auswahl einer richtigen Shopware-Lizenz betrifft, so muss man einige Faktoren in Kauf nehmen. Dazu gehören die Anforderungen des Unternehmens, die benötigten Funktionen und natürlich das Budget. Man unterscheidet einige Lizenzmodelle. Sie haben verschiedene Funktionen und Leistungen. Die Shopware-Pakete sind 2022 gelauncht worden und etwas teurer geworden. Es gibt folgende Editionen:

Community Edition

Fast alle Unternehmen beginnen mit dieser Lizenz. Sie bietet einen schnellen, nicht komplizierten Start ins E-Commerce, umfasst die nahtlosen Wachstumsmöglichkeiten. Diese Edition bietet das Upgrade und die Erweiterung um Plugins, enthält die zum Betreiben von Onlineshops benötigten Grundfunktionen. Darin sind Versand- und Bezahldienstleister bereits implementiert. Durch die mobile Shopversion wird die optimale responsive Darstellung auf unterschiedlichen Endgeräten ermöglicht. Man muss betonen, dass diese Edition von Shopware kostenlos ist.

Shopware Rise

Die Edition vereinfacht komplexe Prozesse und lässt Ihnen mehr Freiraum für andere Aufgaben. Das ist mit dem Rule Builder und dem Flow Builder möglich, denn damit werden clevere Regeln und Automatisierungen erstellt. Die Rise Edition als PaaS, Saas und Self-Hosted Version ist heutzutage verfügbar.

Rise Edition eignet sich gut für die Unternehmen, die große Erwartungen an eigenen Onlineshop haben und Pickware verwenden wollen. Die darin integrierten Marketing- und SEO Tools ermöglichen den Verkauf über vielfältige Plattformen und Soziale Medien. Besondere CMS-Funktionen, erweiterte Verkaufskanäle, individualisierbare Produkte und der ergänzende Herstellersupport sind die weiteren Vorteile von Rise Edition. Shopware Preise für diese Edition starten bei 600 Euro pro Monat.

Evolve Edition

Für eine maximale Skalierbarkeit des Unternehmens ist Evolve Edition eine optimale Variante. Sie orientiert sich an Großkonzernen mit fortschrittlichen B2B und B2C Funktionen. Die Funktionalitäten von Shopware Evolve enthalten eine Vielzahl von B2B Features (Angebotsmanagement, Bestelllisten, vielfältige Freigabemöglichkeiten für einige Rollen im Unternehmen). Dabei ist auch der individuelle tägliche Support (auch telefonisch) vorgesehen. Die Shopware Preise für diese Version liegen bei ca.2500 Euro, können auch variieren.

Beyound Edition

Die höchsten Anforderungen können mit dieser Edition realisiert werden. Sie überzeugt mit der Flexibilität und dem erstklassigen Support. Damit können die Bedürfnisse von großen Onlinehändlern mit mehrsprachigen Shops befriedigt werden.

Shopware Enterprise

Die Version bietet den größten Funktionsumfang und die meisten Leistungsreserven. Dazu gehören die individuelle Betreuung und der Entwicklungssupport. Es gibt nur die Self-hosted Variante. Auf Anfrage bietet die Edition ein individuelles Angebot. Das ist die leistungsstarke Version, die den Multi-Channel-Vertrieb ermöglicht. Die Kosten für Shopware Enterprise sind am höchsten.

Standard-Vorlage oder Individualdesign?

Das Design beeinflusst nicht nur die Kosten, sondern auch den Erfolg des Onlineshops. Ein umsatzstarker Webshop, das leicht bedient wird, genießt mehr Popularität, als so ein mit dem individuellen Design. Um Ihr Geschäftsmodel am besten zu verwirklichen und mehr Aufmerksamkeit der Kunden zu gewinnen, stellt unsere Shopware Agentur in Stuttgart folgende Design-Versionen bereit.

Version 1

Das Standard-Design, das zu Shopware gehört, passt unser qualifiziertes Team effizient und kostenoptimiert an Ihre CI-Farben und Ihr Logo an. Das erfolgt während der Entwicklung, sodass keine Freigabeprozesse involviert werden.

Version 2

Wir arbeiten auf Basis von Shopware Standard-Designs. Sie und unser Design-Team werden in die Anpassung bezogen. Mit Hilfe eines grafischen Entwurfs wird das Aussehen des fertigen Shops beurteilt und freigegeben.

Version 3

Unsere Designer erstellen das einzigartige Design für Ihren Onlineshop, indem die einwandfreie Bedienbarkeit und die vorab festgelegten Kommunikationsziele beachtet werden. Wenn das Design Ihnen gefällt, setzen unsere Shopware Entwickler es in Ihr Shopsystem technisch um.

Shopware Kosten für jede von diesen Versionen sind unterschiedlich. Die Version 1 ist am billigsten davon, denn das individuelle Design ist kompliziert und erfordert mehr Zeitaufwand. Das Standard-Design kann nur in einer Branche um etwas Individuelles ergänzt werden. Das können Produktkonfigurator oder Inhaltsseiten mit der Unternehmens-Vorstellung sein.

Shopware Kosten für individuelle Erweiterungen

Es gibt viele kostenpflichtige und kostenlose Shopware Erweiterungen. Sie werden in den Webshop integriert, um die verkaufsfördernden Maßnahmen umzusetzen. Wenn Sie diese benutzen wollen, müssen Sie sie konfigurieren. Darum sollte man die Lizenzgebühren und Zusatzkosten für Konfiguration zahlen. Unsere versierte E-Commerce Agentur berät Sie in Fragen rund um die Auswahl einer passenden Erweiterung und hilft bei der Implementierung.

Die Funktionen des Onlineshops können sich nach Wünschen und Bedürfnissen unterscheiden. Dafür werden verschiedene Erweiterungen benötigt. Um Ihre Anforderungen vollständig zu befriedigen, braucht man spezielle Erweiterungen. Unser Fachteam entwickelt individuelle Schnittstellen. Dadurch können spezielle Prozesse ausgeführt werden.

Das Einfügen von Produktkonfiguratoren spielt eine große Rolle, denn sie erschließen eine umsatzstarke Marktnische. Wir übernehmen die Konzeption, Gestaltung und technische Umsetzung.

Man braucht einige Zeit für die Entwicklung von individuellen Erweiterungen. Sie muss bei Änderungen im Onlineshop unbedingt angepasst werden. Shopware Kosten werden dann separat angerechnet.

Welche Shopware Kosten sind noch zu beachten?

Wenn Sie dieses Shopsystem benutzen möchten, sollen Sie unbedingt die Lizenz kaufen. Dabei sollte man noch an weitere Shopware 6 Preise denken. Dazu gehören die Gebühren für die Themes, Plugins, das Hosting und den Programmieraufwand. Abhängig von individuellen Ansprüchen und der Projektgröße können die Shopware 6 Kosten variieren.

Shopware Cloud Kosten

Als ein Software-as-a-Service verfügt Shopware 6 über eine Cloud. Dabei entfallen die Gebühren. Es gibt keine festen monatlichen Kosten. Man sollte nur 3% Umsatzprovision zahlen. Für das Paket Advanced sollte man 29 € im Monat und 1,5% Umsatzprovision zahlen. Eine Professional Edition kann man für 199 € und 0,5% Provision buchen.

Preise für die Domain und das Design

Das entsprechende Design hat eigenen Preis. Sie wählen ein bestimmtes Thema aus. Dabei ist nicht nur ein stilvolles Design, sondern auch eine gute Bedienbarkeit von Bedeutung. Die Standard-Themes können mit Logo und CI individualisiert werden.

Das sind die geringsten Shopware 6 Kosten und liegen bei 200 €. Falls ein komplett individueller Look benötigt wird, kann man das persönliche Template bei unserer Shopware 6 Agentur bauen. Wenn die Kosten zu hoch sind oder Sie Sonderwünsche haben, kann ein Grafikprofi diese verwirklichen.

Preise für individuelle Plugins

Für spezielle Kundenanforderungen stellt Shopware Plugins bereit. Damit gelingt es, das Projekt den Vorlieben der Zielgruppe anzupassen. Die Software mit den kostenpflichtigen Erweiterungen kostet ab 10 € bis zu 300 €.

Fixe und variable Kosten

Je nach der ausgewählten Variante sollten Sie laufende, monatliche Kosten für Edition, Infrastruktur und Updates tragen. Man sollte noch die Optimierungen in Kauf nehmen. Die Anforderungen wachsen immer. Um mithalten zu können, sollte man das jährliche Budget für Shopware Kosten freigeben.

Wie hoch sind die Kosten für den Shopware-Shop?

Haben Sie eine Idee, einen Onlineshop erstellen zu lassen? Dann müssen Sie sich mit den angebotenen Leistungen und den Preisen im Voraus vertraut machen. Wenn Sie sich an Kenner Soft Service GmbH wenden, bekommen Sie ein volles Paket der angebotenen Leistungen. Unsere Fachleute begleiten Sie von der ersten Beratung über die Erstellung und Entwicklung bis zum erfolgreichen Launch. Sie können auf unsere Unterstützung auch nach dem Projekt rechnen.

Unser Team steht Ihnen zur Verfügung:

  • Wenn Sie einen Shopware-Webshop erstellen wollen. Dabei spielt die Art der Edition keine Rolle. Wir kennen uns in diesem Thema gut aus.
  • Wenn individuelle Plugins erstellt werden müssen.
  • Wenn maßgeschneiderte B2B Anforderungen realisiert werden müssen.
  • Wenn es um Erstellung der komplexen Produktkonfiguratoren geht.
  • Wenn EPR-Systeme integriert werden müssen.
  • Wenn Sie Ihren Onlineshop optimieren wollen.
  • Wenn die Serverinfrastruktur unterstützt werden muss.
  • Wenn sich Ihr Unternehmen weiterentwickelt oder Sie einen fachlichen Support brauchen.

Was die Preise betrifft, kann man nichts konkret behaupten. Vieles hängt von den individuellen Ansprüchen und Bedürfnissen ab. Man kann sich aber an typische Preise für drei Shop-Größen orientieren:

  • Für einen kleinen Onlineshop sollte man ca. 7500€ zahlen.
  • Ein mittelgroßer Onlineshop kostet ca. 20000€ oder mehr.
  • Ein großer Onlineshop ist am teuersten. Er kostet ca. 50000€.

Häufig gestellte Fragen

Wie viel kostet Shopware?

Den genauen Preis kann man nicht nennen, denn jede Edition kostet anders.

Warum ist Shopware so teuer?

Shopware bietet umfassende Funktionen und Supportleistungen sowie Lizenzmodelle mit unterschiedlichen Preisstufen.

Ist Shopware 6 kostenlos?

Nur die Community Edition ist eine kostenlose Version von Shopware 6.

Haben Sie Interesse an ein engagiertes Team?

Bitte nehmen Sie Kontakt mit unserem Team auf, gerne helfen wir Ihnen weiter.

human test

Rated 0.0/5
Kommentare unterstützt von Disqus.